Die qualitative Beobachtung.

dotted line

Anwender von Produkten sind die kreativsten Köpfe.

Ein wertvolles Tool - bei individuellen Lösungen für die Weiterentwicklung von Produkten und Services.

  • die Beobachtung findet meistens am Ort des Geschehens statt, d. h. im persönlichen Umfeld wie z. B. zu Hause, während des Einkaufens, in der Freizeit, oder am Arbeitsplatz
  • die Analyse von authentischen Verhaltensweisen durch Auswertung von Filmmaterial

Steht beispielsweise das Verstehen von Verhaltensweisen beim Hausputz in Interaktion mit den Produkten im Vordergrund, kann der Forscher durch die Beobachtung im Haus des Probanden direkt den Erfolg oder auch Misserfolg der verwendeten Produkte wahrnehmen und gleichzeitig die Bedeutung der jeweiligen Situation für die Kundenzufriedenheit der Verbraucher erfassen.

Geht es eher um Segmentierung des Angebotes, Typologien, Hierarchien stehen zahlreiche Mischformen aus Beobachtung und Interview zur Verfügung, wie z. B. das Familieninterview in heimischer Umgebung.